Dienstag, November 04, 2008

Honey, Honey


Nun bin ich seit 24h wieder zurück zuhause und kann kaum glaub wie schnell die Zeit doch vergangen ist. Warum vergeht sie auch immer nur so schnell, wenn man Spaß hat und scheint in Zeitlupe zu vergehen, wenn einem langweilig ist?!

10.25Uhr landet mein EasyJet pünktlich in Paris Orly, wo ich mit offenen Armen empfangen wurde. Erstmal ging's durch die halbe Stadt - natürlich ohne gültiges Ticket um immer zu zweit + Reisetasche durch die Ticketschlater zu müssen. :D Leider war das Wetter die meiste Zeit nicht wirklich schön und so wurde das SightSeeing eher zum Aufwärmen in NotreDame und SacreCouer. Dank dem Regen haben wir dann aber den neuen Bond auf englisch geguckt, der wiedererwarten nicht so schlecht war, wie ich gedacht hätte.

Paris ist im großen und ganzen eine sehr schöne Stadt. Viele kleine Gasse, 1 Mio Cafes, Cerperien und überall gibt es Läden, die zum shoppen einladen. Jedoch sollte man in dieser Stadt auf keinen Fall Auto fahren. Jeden Tag mindestens einen Unfall gesehen & beim ausparken eine *boom*knack* und schon war die gute Frau ausgeparkt.

Liebe in der Stadt der Liebe ist aber immernoch unbeschreiblich :)













Labels: ,

4 Comments:

At 10:48 nachm., Blogger Sir Ram said...

Schöne Bilder! Besonderes das dritte Bild, mit Dir vor dem Eifelturm sieht stylisch aus!
Ist halt schon ein Unterschied für jemanden der aus dem Osten kommt und nach Paris fliegt ;D
Aber in diesem Sinne: Willkommen zurück ^^

 
At 1:15 vorm., Anonymous Anonym said...

Neid!

 
At 4:50 nachm., Anonymous Anonym said...

...please where can I buy a unicorn?

 
At 2:57 vorm., Anonymous Anonym said...

[url=http://italtubi.com/levitra-generico/ ]generico levitra online [/url] mcA mio parere, si sbaglia. Sono in grado di provarlo. Scrivere a me in PM, ti parla. levitra acquisto abvmrhkhjh [url=http://www.mister-wong.es/user/COMPRARCIALIS/comprar-viagra/]cialis online[/url]

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home