Montag, Juni 22, 2009

Wenn der iPod zum Gameboy wird



Als ich mir meinen iPod Touch vor einem knappen anderthalben Jahr gekauft hab, wollte ich ihn eigentlich zum musik hören, ein wenig im Internet surfen und vielleicht mal die ein oder andere Lost, Heroes oder Nip/Tuck Episode schauen benutzen. Das ging auch bis zu Beginn des Studium gut, doch seit ich zwischen den Vorlesungen, auf dem Weg zur Uni und - ja vielleicht auch mal - in der Vorlesung zu viel Zeit habe und Dank dem AppStore hat sich mein iPod mittlerweile wirklich zu einem Gameboy entwickelt. Er ist so vollgepackt mit Spielen, dass ich fast garnicht mehr weiß welches ich starten soll und welches nun eigentlich richtig gut ist - wahrscheinlich ist der Hauptgrund dafür aber der jailbreak und die damit verbundenen nichtvorhandenen Kosten für die Apps.


Natürlich gibt es aber auch viele nützliche Apps (siehe erstes Bild) wie icq, twitterfon oder die wohl von mir meistgenutzte myspace-app. Jetzt fehlt nur noch eine entsprechnde StudiVZ Applikation zum Glück. - sieht euer iPod auch so gameboymäßig aus?

Labels: , ,

2 Comments:

At 9:55 nachm., Blogger Christoph "Yaab" Lucassen said...

klar, hab auch recht viele spiele. empfehle dir auch noch unbedingt peggle, bejewled und tetris...die kann man während einer vorlesung auch "unauffälliger" spielen als zb crash kart oder super monkey ball, wo man so mit dem gerät rumwedeln muss ^^

 
At 2:43 nachm., Blogger just imagine said...

Haha, iSutra hab ich auch schon paarmal gespielt.

lol.

Jedenfalls find ich Crash Bandicoot Kart am besten. Genial! : )

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home